Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Technische Tiefenhygiene für sanitäre Anlagen

Technische Tiefenhygiene für sanitäre Anlagen

Die tägliche Reinigung der Sanitäranlagen ist unerlässlich. Aber sie ist nur eine Oberflächenbehandlung. Und so ist der Gang zu einer Toilette, die von vielen und wechselnden Nutzern besucht wird, oft von unangenehmen Gefühlen begleitet. Diese Gefühle täuschen meist nicht.

Gründliche Tiefenhygiene, zwei- bis dreimal im Jahr, ist in vielen Unternehmen Standard: Über 350 Kunden in Verwaltungen und Produktionsbetrieben setzen auf hygienische Nachhaltigkeit ohne Restrisiko.

Hygiene ist teuer?

Nein, denn vernachlässigte Hygiene wird sehr teuer!

Sanitärräume sind Gemeinschaftsräume mit hohem Infektionsrisiko. Feuchtigkeit, Wärme, Dunkelheit und schwer zugängliche Stellen bieten der mikrobiellen Vermehrung geradezu ideale Lebensbedingungen.

Doch es geht um viel mehr als nur um die gesund erhaltende Notwendigkeit einer sauberen Toilette. Hygiene schützt nicht nur vor Krankheiten, sondern wirkt sich auch positiv auf die Empfindungen der Menschen aus. Ein hoher Standard in den sanitären Anlagen ist ein Teil der Unternehmenskultur und der unternehmerischen Qualitätsphilosophie geworden:

Sauberkeit schafft Sauberkeit

Einwandfreie Sanitärhygiene zeugt von sichtbarer Verantwortung und Wertschätzung der Unternehmensleitung für ihre Mitarbeiter. Wie kann von einem Mitarbeiter erwartet werden, saubere, ordentliche und einwandfreie Qualität zu bringen, wenn er tagtäglich hygienetechnisch schlecht gewartete Sanitäranlagen vorfindet? 

Nachhaltigkeit ist ein langfristiger strategischer Erfolgsfaktor. Eine Unternehmenskultur, die die Privatsphäre von Sanitäranlagen berücksichtigt, begründet die Werte Wertschätzung, Begeisterung, Integrität und Disziplin.

Zusätzliche Maßnahmen zur technischen Tiefenhygiene von Sanitäranlagen verursachen nur auf den ersten Blick Mehrkosten. Sieht man sich die Bilanz unter Berücksichtigung aller Faktoren genauer an, führen sie im Gegenteil zur Kostensenkung. 

Unsere Leistungen:

  • Tiefenhygienische Behandlung von Sanitäranlagen
  • Gründliche Objektaufbereitung durch teilweise Demontage
  • Beseitigung von unangenehmen Rückständen und Ablagerungen
  • Ausfräsen der Leitungssysteme bis zum Fallstrang
  • Erneuerung von elastischen Wartungsfugen
  • Minimierung von unangenehmen Gerüchen
  • Tilgung und Beseitigung von Schimmelpilzbefall
  • Reinigung von Fußbodenabläufen
  • Entfernung sämtlicher Ablagerungen von Fliesenspiegeln, Trennwänden und Fugen
  • Erneuerung defekter Dichtungen
  • Störungsbeseitigung

Ihr Nutzen:

Der Nutzen der Technischen Tiefenhygiene liegt auf der Hand. Ihr Unternehmen zeigt so gegenüber Mitarbeitern und Kunden, dass Wertschätzung und Integrität nicht nur Lippenbekenntnisse oder Kostenverursacher sind. Durch eine gründliche und nachhaltige Sanitärhygiene beweisen Unternehmen, dass sie den sogenannten "value of hygiene" verstanden haben oder anders ausgedrückt: Nachhaltiges Leben ist nur durch Hygiene möglich!

Copyright 2018 Gesa Hygiene-Gruppe
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weiterlesen
Alles klar