Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Hygieneinspektionen nach VDI 6022

Hygieneinspektionen nach VDI 6022

Hygieneinspektionen nach VDI 6022 stellen sicher, dass Ihre Raumlufttechnik die aktuellen Richtlinien erfüllt. Mit unseren übersichtlichen Dokumentationen verschaffen wir Ihnen Übersicht und Transparenz: So minimieren Sie Ihre Folgekosten!

Transparenz mit dem Gesec®-Signalsystem: Die übersichtliche Dokumentation unserer Hygieneinspektion zeigt Ihnen die Zusammenfassung aller Ergebnisse auf einen Blick! Nach der Hygieneinspektion wissen Sie sofort, wo bei Ihren RLT-Anlagen alles in Ordnung ist (weiß), wo laut Richtlinie demnächst eine Mängelbeseitigung fällig ist (gelb) oder wo nach der Hygieneprüfung sofort Handlungsbedarf besteht (rot). 

Unsere Leistungen:

  • Hygiene-Erstinspektionen gemäß VDI 6022 
  • Hygieneinspektionen von RLT-Anlagen nach VDI 6022
  • Mikrobiologische Oberflächen- und Luftuntersuchungen
  • Wasseruntersuchungen gemäß VDI 6022
  • Markierung der Probeentnahmestellen
  • Konstruktive Beurteilung der RLT-Anlage nach VDI 6022
  • Individuelle Berichterstellung nach Auswertung aller Proben
  • Aussagekräftige objektive Handlungsempfehlungen 
  • Probenauswertung durch ein unabhängiges, nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Labor
  • Moderne validierte Messtechnik für raumlufttechnische Geräte

Ihr Nutzen:

  • Wir halten uns streng an alle Vorschriften: Immer aktuell durch unsere aktiven Mitgliedschaften im Fachinstitut Gebäude-Klima e.V. (FGK) und im Deutschen Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V. (DFLW).
  • TÜV-Zertifizierung: Gesec ist vom TÜV zertifiziert. Nur Unternehmen, welche aktuelle Qualitätsstandards einhalten, können nach dem Kriterienkatalog des TÜVs zertifiziert werden.
  • Autorisierung: Wir sind Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz. Nur autorisierte Betriebe dürfen Leistungen an Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen durchführen.
  • Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW): Die BGW prüft die Fachbetriebseigenschaft als Hygienefachunternehmen. Normale Reinigungsunternehmen sind nicht Mitglied der BGW.

 

Copyright 2018 Gesa Hygiene-Gruppe
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weiterlesen
Alles klar